Virtual Worlds beim Filmfest München: VR an der Isar

Das Filmfest München hat Virtual Reality für sich entdeckt! Ja, sind das nicht schöne Neuigkeiten: noch ein internationales Filmfestival, das sich für dieses neue und faszinierende Medium öffnet. Die VR-Sektion heißt Virtual Worlds und glänzte mit einer vielfältigen Auswahl an VR-Erfahrungen und einem Wettbewerb. Da musste ich natürlich vorbeischauen.

Cyborg-City 2: Immersives Theater in Berlin

Ab heute Abend gibt es in Berlin fünf Tage lang immersives Theater vom Feinsten. Ich konnte Cyborg-City 2 bereits Mitte Mai sehen und war begeistert. Denn es ist nicht nur immersiv, sondern auch durchgehend interaktiv. Das verheißt – auch ohne VR-Brillen – jede Menge Spaß und machte mich mit einem neuen Theater-Genre bekannt: dem Game Theater.

Spotlight Stories: Meine Lieblingsfilme aus dem Google-Labor

Mitte März war eine äußert traurige Nachricht in der Presse zu lesen: Google schließt sein hauseigenes VR-Studio Spotlight Stories, das entzückende Kurzfilme in Virtual Reality und 360-Grad produzierte. Zu diesem Anlass habe ich mir alle Spotlight Stories noch einmal angesehen und meine Favoriten für Euch aufgelistet. Exklusiv für die erste Ausgabe des neuen VR Geschichten-Newsletters.