Spotlight Stories: Meine Lieblingsfilme aus dem Google-Labor

Mitte März war eine äußert traurige Nachricht in der Presse zu lesen: Google schließt sein hauseigenes VR-Studio Spotlight Stories, das entzückende Kurzfilme in Virtual Reality und 360-Grad produzierte. Zu diesem Anlass habe ich mir alle Spotlight Stories noch einmal angesehen und meine Favoriten für Euch aufgelistet. Exklusiv für die erste Ausgabe des neuen VR Geschichten-Newsletters.

The Horrifically Real Virtuality und Umami bei Venice VR: Alles Theater?

Allmählich wird es kalt in Berlin. Und da denke ich gerne an unser lauschiges Fleckchen im sonnigen Venedig zurück: Beim Lazzaretto Vecchio trafen sich im September zum zweiten Mal VR- und AR-Professionelle aus der ganzen Welt. Im grünen Innenhof tranken Kreative, Enthusiasten, Kritiker, Investoren, Distributoren und Skeptiker in trauter Eintracht ihren morgendlichen Cappuccino und schwatzen vergnügt über die virtuellen Welten. Gesprächsthema Nummer 1: Wie sich Theater und VR in Venedig fanden.Lest hier mehr über die zwei grandiosen Projekte The Horrifically Real Virtuality und Umami.

Tribeca! Tribeca! Teil 1

Klingt es nicht wie ein Schlachtruf? Tribeeeecaaa! Tribeca, ich komme! Wer mich kennt, weiß, dass ich bei Filmfestivals nicht zimperlich bin. Wenig Schlaf, lange Schlangen, kaum Zeit für Essen oder Trinken – ich bin dabei! Und nun das erste Mal in Übersee, beim Tribeca Film Festival. Mit einem ehrgeizigen Ziel: Ich will jede einzelne Experience der Virtual Reality Ausstellung erleben. Ob ich es geschafft habe? Lest selbst.